News Ticker

Das Mobile Internet ist auf dem Vormarsch

Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag

Ich habe ja schon ein paar Artikel über das Mobile Internet geschrieben. Denn ich finde das wird immer mehr ein wichtiges Thema, wenn man sich z.B. Prognosen anschaut wird sich das Mobile Internet in den nächsten Jahren immer mehr verbreiten. Laut Studien der Bitkom steigt die Nutzung des Mobilen Internets in Deutschland im Jahr 2009 und im Jahr 2010 um jeweils 10 % und das ganze trotz der Wirtschaftskriese. In diesem Jahr werden von den Privatpersonen und Unternehmen in der EU 32,6 Milliarden Euro für das Mobile Internet ausgegeben. Im Jahr 2010 soll die Zahl sogar auf 36,0 Milliarden Euro ansteigen.
Großbritannien hat vermutlich das größte Marktvolumen mit 5,6 Milliarden Euro kosten für das Mobile Internet. Aber Deutschland findet man schon gleich auf Platz 2 wieder hier werden ganze 5,2 Milliarden Euro ausgegeben. Die Erlöse der mobilen Internetzugänge sind jetzt sogar schon höher als die Erlöse von SMS und MMS-Versand.

Manche werden jetzt bestimmt denken dass das Mobile Internet nur auf das Handy bezogen ist, aber dem ist nicht so. Viele Personen gehen auch gerne über UMTS Sticks mit ihrem Laptop online. So kann man z.B. schön im Park sitzen und sich sonnen und Nebenher seine Arbeit am Computer verrichten. Ich finde auf jeden Fall dass das Mobile Internet den Lebensstandard sehr verbessert hat.
Beim Handy ist es auch enorm was man mit den ganzen verschiedenen Apps anstellen kann welche nur mit dem Mobilen Internet Funktionieren. Das Emaillesen von Unterwegs gehört jetzt ja schon fast zum Standard. Aber jetzt ist es ja nicht nur noch auf solche Funktionen beschränkt. So kann man z.B. über das Mobile Internet ganz einfach die Wettervorhersage abrufen, sich die nächste Taxizentrale suche oder ein Lied analysieren lassen damit man heraus findet wie es heißt. Die Funktionen ganzen Funktionen welche man über das Mobile Internet nützten kann scheinen fast endlos zu sein.

Nur stellt sich dann immer wieder die Frage braucht man eine Flatrate für das Mobile Inet oder würde doch ein Tarif mit ein paar 100 MB reichen? Meistens hat man beim mobilen Internet keinen so großen Trafficverbrauch. Höchstens wenn man viele Filme bei Youtube oder so anschaut könnt es doch etwas in die Höhe gehen. Aber normalerweise reichen ein paar 100 MB im Monat gut aus. Wenn ihr euch einmal über die verschiedenen Tarife infomieren möchtet könnt ihr bei dem Shop von 24mobile einmal vorbei schauen. Dort kann man sich Handys holen welche für das Mobile Internetausgelegt sind. Oder wenn man schon ein gutes Handy hat werden einem dort auch einzelne Simkarten angeboten.
Der Shop könnte aber auch für einen Interessant sein wenn man sich kein Handy kaufen möchte. Denn dort werden auch Laptops in Kombination mit Internetverträgen angeboten, dadurch kann man beim kauf des Laptops einiges an Geld sparen. So gibt es z.B. manche Laptops mit einem Mobilen Internetvertrag schon ab 0 Euro. Wenn man sich also sowieso überlegt mit dem Laptop auch unterwegs online zu gehen wäre so ein Angebot auf jeden Fall eine Überlegung wert.
Diese ganzen Produkte findet ihr auf der Homepage in der Kategorie Mobiles Internet.

Benützt ihr schon das Mobile Internet? Oder ist das etwas wo ihr er denkt warte ich noch etwas ab das benötige ich jetzt noch nicht?