News Ticker

Unitymedia Störung

Unitymedia begann als reines Kabelnetzwerk. Heute bietet der Provider sowohl Kabelfernsehen als auch Internet- und Telefonanschlüsse an. Obwohl das Netz bundesweit gut ausgebaut ist, kann es hin und wieder zu Störungen bei Unitymedia kommen. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie erfahren, ob eine Unitymedia Störung vorliegt und an wen Sie sich im Störungsfall wenden können.

Unitymedia – der größte Kabelnetzbetreiber Deutschlands

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat sich vor allem auf die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Hessen spezialisiert. Seit der Fusion mit KabelBW ist der Konzern der größte Kabelnetzbetreiber Deutschlands.

TV, Internet und Telefon sollten natürlich störungsfrei funktionieren. Zu Netzausfällen kann es aber immer wieder mal kommen. Wartungsarbeiten, Unwetter oder unvorhergesehene Ereignisse können den Empfang stören. Am häufigsten melden Nutzer eine Unitymedia Störung bei Internet-Anschlüssen. Gelegentlich kann es auch vorkommen, dass der Festnetzempfang nicht funktioniert. Einige Nutzer melden auch Probleme mit dem TV-Empfang bei Unitymedia.

Unitymedia: Aktuelle Störungen

Möchten Sie wissen, wo es aktuelle Unitymedia Störungen gibt, hilft die interaktive Karte weiter. Hier sehen Sie, wo Kunden Probleme mit dem Empfang gemeldet haben.

Unitymedia Störung: Was tun?

Macht Ihr Unitymedia-Anschluss Probleme, ist zum Beispiel die Geschwindigkeit stark gedrosselt, sollten Sie zunächst einen Speedtest durchführen.

Nicht in jedem Fall ist der Provider für Störungen von Internet und Festnetz verantwortlich. Eventuell besteht auch ein Problem mit dem Router oder mit dem Computer. Auf der Karte oben können Sie sehen, ob und wo bei Unitymedia aktuelle Störungen vorliegen. Unitymedia selbst informiert über die eigene Facebook-Seite sowie über den Twitter-Account – mehr Hinweise dazu finden Sie weiter unten.

Häufen sich die Beschwerden, können Sie davon ausgehen, dass das Problem tatsächlich auf Seiten des Providers liegt. Besteht ein größeres Problem oder werden gerade Wartungsarbeiten durchgeführt, bleibt nur, zu warten bis die Unitymedia Störung vorbei ist.

Melden andere Nutzer allerdings keine Probleme, können Sie einmal versuchen, den Router auszuschalten, für einige Minuten vom Strom zu trennen und wieder anzuschalten. Probieren Sie auch, Ihren Computer neu zu starken. Prüfen Sie darüber hinaus, ob alle Kabel richtig eingesteckt sind.

Besteht die Störung danach immer noch, nehmen Sie am besten Kontakt zu Unitymedia auf.

Alternativen Anbieter finden

Sie möchten Ihren DSL-Anbieter komplett wechseln? Dann können Sie mit dem Tarifrechner von Check24.de eine passende Alternative finden. Den Anbieterwechsel führt Check24 für Sie durch, Sie können sich also bequem zurücklehnen. Beauftragen Sie den Anbieterwechsel mindestens vier bis sechs Wochen vor Beginn der Kündigungsfrist Ihres alten Vertrages. So bleibt ausreichend Zeit, sich um alle Wechselmodalitäten zu kümmern. Die Kündigung nimmt der neue Anbieter für Sie vor. Selbst kündigen müssen Sie nur, falls Sie einen separaten Vertrag für Internet und Telefon haben.

Nach erfolgter Kündigung erhalten Sie die Zugangsdaten und den Freischalttermin für Ihren neuen DSL-Anschluss. Die Hardware wird Ihnen per Post zugesandt. Ab der Freischaltung surfen und telefonieren Sie dann über Ihren neuen Anbieter.


Kontakt zu Unitymedia im Störungsfall

Liegt eine Störung vor, die noch auf keiner anderen Webseite gemeldet ist? Funktioniert das Internet auch nach Neustart des Routers nicht? Bleibt der Fernseher schwarz und das Telefon stumm? Aktuelle Störungen können Sie dem Team von Unitymedia melden. Funktioniert das Internet noch oder haben Sie mobilen Zugang über das Smartphone, reichen Sie Ihre Störungsmeldung über die folgende Seite online ein:

Unitymedia Störungen melden

Dort können Sie Ihre Adresse angeben und mitteilen, welches Gerät von der Störung betroffen ist. Auf dieser Seite informiert Unitymedia auch über aktuell vorliegende Empfangsprobleme und Wartungsarbeiten.

Besteht kein Internetzugang mehr, können Sie sich telefonisch an die Unitymedia Störungshotline wenden:

Tel: 0221 466 191 00

Die Unitymedia Störungshotline ist bei technischen Probemen an sieben Tagen der Woche rund um die Uhr erreichbar.

Aus dem Unitymedia-Netz heraus erreichen Sie auch die kostenlose Service-Hotline:

0800 700 11 77

Für Unitymedia-Mobilfunkanschlüsse ist die folgende Hotline-Nummer kostenlos:

0176 888 663 10

Unitymedia informiert auf Facebook und Twitter

Für Unitymedia-Kunden lohnt sich ein regelmäßiger Blick auf den offiziellen Facebook-Kanal UnityMedia Hilfe. Hier kündigt der Konzern zum Beispiel Wartungsarbeiten an. So erfahren Sie, ob es in Ihrer Region in den kommenden Tagen zu Störungen des Unitymedia Internets, beim Festnetzanschluss oder Kabel-TV  kommen kann. Außerdem informiert das Team hier über aktuelle Unitymedia Störungen und gibt ausführliche Infos, zum Beispiel über die Art und die voraussichtliche Dauer des Problems. Häufig stellt das Team auch Lösungshilfen vor.

Ob und wo eine Unitymedia Störung aktuell vorliegt, erfahren Sie auch auf der Seite von allestörungen.de. In den Facebook-Kommentaren tauschen sich Nutzer über aktuelle Probleme aus und Sie sehen, in welchen Regionen gerade Störungen gemeldet werden.

Informationen bietet auch der Twitter-Kanal von Unitymedia Hilfe: