News Ticker

Blogprade zum Thema Mobiles Internet

Ich hatte im Januar schon einmal bei einer Blogparade mit gemacht in der es um das Thema Mobiles Internet Zu der Zeit habe ich aber noch gar keine Mobiles Internet benützt das lag aber auch hauptsächlich da dran das ich noch kein  Handy besaß welches für das Surfen unterwegs ausgelegt war. Aber mit dem Google G1 welches ich jetzt habe benütze ich das Mobile Internet jetzt doch immer mehr.

Zunächst hatte ich UMTS komplett deaktiviert und bin nur über verschiedene Wlan Hotspots online gegangen. Aber im Juni habe ich mir das erste mal das 1 GB Datenpaket von Simyo geholt. So kann ich jetzt zum Festpreis von 10 Euro kostenlos mobil im Internet surfen. Das ganze hat mir auch so gut gefallen das in den  Folgemonate bis jetzt immer wieder das Datenpaket gebucht habe.  Denn es ist einfach praktisch wenn man von überall seine Emails abrufen kann, oder auch unterwegs etwas im Internet nachschauen kann.

In der Blogparde fragt Angi noch ob man auch mobil bloggt. Ich blogge auch immer mal wieder mit dem Handy, wenn ich gerade irgendwo unterwegs bin und sonst nichts zu tun habe. Es ist aber bei mir dann auch oft so ich schreibe die Artikel nur erst einmal vor und vervollständige sie dann zu hause noch einmal oder schaue nur noch einmal drüber bevor ich sie poste.
Es gibt naürlich auch Artikel die schreibe ich auf meinem Google G1 und stelle Sie dann sofort online. Aber meistens gibt es bei einem Mobil geschriebenen Artikel noch eine kurze nachbearbeitung am Computer.

Was ich sonst auch öfter mobil benützte ist Twitter, zur Zeit komme ich zu hause nicht mehr wirklich viel zum Twittern. Aber mobil schaue ich gerne was es dort neues gibt oder poste auch gerne etwas.

Mit meinem Laptop gehe ich aber eigentlich so gut wie nie mobil online. Denn diesen hab ich einfach zu selten irgendwo dabei das ich dort dann sgagen kann ok hier setze ich mich jetzt hin und surfe etwas. Da wäre natürlich ein kleines Netbook etwas schönes weil man das vielleicht er einmal irgendwo hin mit nimmt.

Ich denke in den nächsten Jahren wird das Mobile Internet sich auch immer mehr verbreiten.  Das ist genau wie mit dem DSL früher hatten es nur ein paar und es war extrem teuer, jetzt hat eigentlich fast jeder ein schnelles DSL und es ist völlig normal.
Wenn das mobile Internet sich auch vermert durchgesetzt hat gibt es auch ganz andere möglichkeiten für Internetprojekte welche man aufziehen kann. Denn jetzt würden einige Projekte nur von Technik afinen Leuten genützt und nicht von der großen Masse.

Hier habe ich eine Statistik gesehen wie viel Prozent der Handybesitzer das Mobile Internet benützen. Das ganze ist nachLändern geordnet, wie man sich schon fast denken kann ist die USA Sspitzenreiter mit 15,6 Prozent an Mobilen Internetbenutzern. Auf den Plätzen dahinter kommen Großbritanien, Italien und Russland, Spanien und Tailand. Deutschland ist erst auf Platz 8 mit 7,4 Prozent vertreten.
Die Daten der Statistik sind vom Januar 2008 bis März 2008 aufgenommen worden, die Zahlen werden also nicht mer so ganz stimmen. Aber einen groben Überblick kann man damit schon bekommen in welchen Ländern das Mobile Internet schon mehr verbeitet ist und in welchen nicht.

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich die Nutzung des Mobilen Internets in den nächsten Jahren entwickeln wird.