News Ticker

Das dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit: Schneller ins Netz im gesamten Haus

Mit bis zu 1,2 Gbit/s ins Heimnetzwerk, schnelles Surfen im Internet, drahtlose Highspeed-Anschlüsse nicht nur für Laptop, PC, Tablet und Smartphone, sondern auch für moderne Unterhaltungsmedien und smarte Haustechnik: Das verspricht das dLAN 120+ WiFi ac Starter Kit von devolo. Einfach in die Steckdose gesteckt, möchte das praktische Tool Ihren Internetzugang schneller und Ihr Zuhause smarter machen. Hält das Starter Kit, was es verspricht?

devolo dLAN 1200+ WiFi ac © devolo

Das soll das dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit leisten

Jeder, der ein WLAN Heimnetzwerk betreibt, kennt wahrscheinlich das Problem: Nahe am WLAN Router sind die Verbindungsgeschwindigkeiten noch prima, je weiter man sich allerdings entfernt, umso mehr lässt die Bandbreite nach. Wer ein ganzes Haus vom Keller bis zum Dachboden mit einem WLAN Netzwerk versorgen möchte, kommt meist nicht ohne zusätzliche Adapter aus. Hier kommen die dLAN Adapter von devolo ins Spiel: Das dLAN 1200+ WiFi ac verbindet den aktuellen WLAN-Standard WiFi ac mit zwei Gigabit LAN-Anschlüssen. Die integrierte Steckdose sorgt dafür, dass im Haushalt kein Stromanschluss verloren geht. Die Steckdosen sind natürlich mit Kindersicherung ausgestattet, außerdem mit Netzfilter. Darüber hinaus liefern die Steckdosen nicht nur Strom, sondern ermöglichen auch die Datenübertragung via MIMO-Technologie (Multiple In Multiple Out).

Das Besondere am devolo Kit: Das Unternehmen hat ein eigenes Schaltungsdesign entwickelt, das erstmals alle drei Adern der Stromleitung zur Datenübertragung nutzt. Dank dieser zum Patent angemeldeten range+ Technologie soll die Kommunikation über die Stromleitung noch schneller werden. In der Praxis funktioniert das folgendermaßen: Der dLAN Adapter senden sein Signal über Phase und Neutralleiter des Stromanschlusses und parallel über Neutralleiter und Erdleiter. Der Empfänger ermittelt derweil laufend, welcher Übertragungsweg der aktuell schnellere ist. So soll Anwendern immer der schnellste Weg zur Datenübertragung zur Verfügung stehen.

Die technischen Daten:

  • Datenübertragung Strom/ MIMO-Technologie: max. 1,2 Gbit/ Sekunde
  • WLAN Standard WiFi ac
  • WLAN-Typ 802.11A, 802.11B, 802.11G, 802.11n
  • Datenübertragung WLAN auf 2,4 und g GHz gleichzeitig
  • 2 Gigabit LAN Anschlüsse integriert
  • Produktabmessungen: 4 x 7,6 x 15,2 cm
  • Leistung: 3 Watt

Der erste Eindruck

Auf den ersten Blick sieht das dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit aus wie eine Funksteckdose. Das Einsteigerset, das es für 189 Euro gibt, bringt zwei solche weißen Steckdosen mit. Schwieriger als eine Funksteckdose ist das Kit auch nicht mit der Haustechnik zu verbinden: Einfach in eine beliebige Steckdose gesteckt, steht es zum schnelles Surfen zur Verfügung. Das WiFi Netzwerk des dLAN Adapters kann in ein bereits bestehendes WLAN Netzwerk eingebunden werden und dieses ergänzen, indem Sie einen Adapter mit dem Router verbinden; das Kit kann aber auch ein eigenes WLAN-Heimnetzwerk einrichten.

Die Einrichtung und Integration

Direkt zu Beginn fällt auf, wie einfach sich der devolo dLAN Adapter einrichten lässt. Wer das drahtlose Netz zur Ergänzung eines bestehenden WLAN Netzwerkes nutzen möchte, muss nur einen kleinen Knopf drücken. Der Adapter sieht sich die Daten dank WPS-Clone Funktion aus dem bestehenden Netzwerk und stellt sich entsprechend ein. Nach wenigen Sekunden wird die entsprechende Steckdose zum WLAN-Hotspot. Drücken Sie innerhalb von zwei Minuten die Knöpfe an beiden Adaptern, verbinden sich diese zu einem WLAN Netzwerk.

dLAN Scenario

© devolo

Ebenfalls praktisch: Ist das drahtlose Netz des dLAN Adapters stärker als das Signal des WLAN-Routers, wechseln mobile Endgeräte automatisch auf diesen Übertragungsweg. Schwächelte das WLAN Netzwerk bisher in bestimmten Räumen im Haus, etwa auf dem Dachboden oder in einzelnen Zimmern in verwinkelten Wohnungen, wird dort einfach der dLAN Adapter angeschlossen und macht schnelles Surfen möglich. Über WiFi Move Technologie verbinden sich mehrere Adapter im Haus zu einem WLAN-Netzwerk.

Computer und weitere stationäre Endgeräte werden über LAN-Anschlüsse mit den Adaptern verbunden. Zwei Anschlüsse stehen dafür zur Verfügung. Angeschlossen werden können auch moderne Unterhaltungselektronik wie Spielekonsolen oder ein Smart TV, ebenso smarte Haushaltstechnik.

Die Adapter sind abwärtskompatibel und lassen sich mit devolo Modellen der 200/500/650/1200 Produktreihen nutzen. Die Datenübertragung über MIMO-Technologie steht allerdings erst ab der 650+ Modellreihe zur Verfügung.

Die Verwaltung

Zur Verwaltung des WLAN Netzwerkes steht die devolo App zur Verfügung. Über eine einfach verständliche Benutzeroberfläche lassen sich hier die nötigen Funktionen steuern. Sie können so zum Beispiel eine Kindersicherung für den Internetzugang einrichten oder Gastzugänge mit beschränkter Berechtigung, außerdem eine WLAN-Zeitsteuerung. Die App lässt sich intuitiv bedienen und macht die Verwaltung des Netzwerkes komfortabel. Die Software macht es zudem möglich, die Bandbreite des WLAN Netzwerkes genau zu beobachten. Auf diese Weise können Sie beispielsweise prüfen, ob Sie den dLAN Adapter an einer optimalen Stelle angebracht haben. Bestehen noch Lücken im Heimnetzwerk, bringt der Anschluss an eine andere Steckdose vielleicht bessere Ergebnisse.

Fazit

Der dLAN 1200+ WiFi ac ist nicht der günstigste dLAN Adapter auf dem Markt. Im Praxistext hält er allerdings weitestgehend, was er verspricht: einfache Einrichtung, praktische Verwaltung und schneller Datendurchsatz. Streaming am PC, am Tablet und am Smart TV funktioniert hervorragend. Nicht überall werden allerdings die versprochenen 1200 Mbit pro Sekunde erreicht – die tatsächliche Datenrate hängt eben auch von der jeweiligen Hausleitung ab. Im Zweifelsfall gilt daher: ausprobieren, welche Durchsatzraten mit dem dLAN Adapter erreicht werden. In verwinkelt geschnittenen Wohnungen und großen Häusern ist der dLAN Adapter in jedem Fall eine sinnvolle Ergänzung zum WLAN Heimnetzwerk.

Den dLAN 1200+ WiFi ac Adapter bei Amazon kaufen