News Ticker

Der JBL Live 650BTNC im Test

Der JBL Live 650BTNC ist ein kabelloser Over-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung. Mit Ausgabegeräten verbindet er sich über Bluetooth und lässt sich auch mit Sprachassistenten koppeln. Wir haben uns den JBL Live 650BTNC im Test angeschaut und verraten, wie gut er wirklich klingt.

JBL Live 650BTNC © JBL

Der JBL Live 650BTNC im Test – der erste Eindruck

JBL Live 650BTNC Lieferumfang

© servervoice

BT für Bluetooth, NC für Noise-Cancelling: So setzt sich der Name des JBL Live 650BTNC zusammen. Mit dem Modell stößt JBL in den hart umkämpften Markt der Over-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung vor. Der Kopfhörer will vor allem durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen: Im JBL Online-Shop kostet er ab 141,00 Euro.

Zur Auswahl stehen die Farben, Schwarz, Weiß und Blau. Zum Lieferumfang gehören neben dem akkubetriebenen Kopfhörer selbst ein USB-Ladekabel und ein 3,5-Millimeter-Kabel, falls man Musik doch mal althergebrachte Weise hören möchte. Ein Mikro ist im Kabel ebenfalls integriert, so lässt sich der Kopfhörer als Freisprecheinrichtung nutzen.

Das schlicht-elegante Design der Kopfhörer gefällt bereits auf den ersten Blick. JBL konzentriert sich aufs Wesentlich: Die Ohrpolster sind groß und mit Kunstleder überzogen, der Kopfbügel ist mit Stoff ummantelt. Die 249 Gramm leichte Over-Ears bestehen zwar aus Kunststoff, die Verarbeitung erscheint aber sehr hochwertig.

Der JBL Live 650BTNC im Test: Die Bedienung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Bedienknöpfe sitzen am rechten Ohrhörer und stehen leicht hervor. Insgesamt sind sechs Tasten und Schalter vorhanden: ein Powerschalter mit LED zur Betriebsanzeige, zwei Tasten zur Lautstärkeregelung, in der Mitte eine Taste zum Starten und Stoppen der Musik bzw. zur Anrufannahme. Eine weitere Taste schaltet Bluetooth ein, eine andere die ANC-Funktion.

Alle Tasten lassen sich mit dem rechten Daumen bedienen. Am Anfang ist es ein wenig knifflig, auf den ersten Druck die richtige Taste zu finden; ein paar Mal liegen wir daneben. Mit ein wenig Übung gelingt es uns dann aber, immer den gewünschten Button zu drücken.

Wie klingt der Bluetooth-Kopfhörer?

Im Klangtest macht der JBL Live 650BTNC einen hervorragenden Eindruck. Die Bässe klingen bis in den Tiefenbass hinein gut definiert, dabei eher schlank als voluminös und leicht federnd. Vocals und Lead-Instrumente treten angenehm in den Vordergrund, die Höhen sind präsent, ohne sich dabei in den Fokus zu drängen. Rock-Songs besitzen die nötige Wuchtigkeit, klassische Musik erklingt ausgewogen. Insgesamt besitzt der Klang eine ansprechende Räumlichkeit, beim Betrieb über Kabel noch mehr als im Bluetooth-Modus. Kabellos eingesetzt, verlieren die Mitten ein wenig an Präsenz, ansonsten können die Over-Ear-Kopfhörer jedoch auch im Bluetooth-Betrieb überzeugen.

Musik hören mit aktiver Geräuschunterdrückung

JBL Live 650BTNC Buttons

© servervoice

Der ANC-Modus (Active Noise Cancelling) ist beim JBL Live 650BTNC automatisch aktiviert. Wer ohne Geräuschunterdrückung Musik hören möchte, muss diese erst ausschalten. Der Klang verändert sich im ANC-Modus ein wenig, die Abstimmung ist bassbetonter, Mitten und Höhen werden jedoch nicht überdeckt. Den Kopfhörern gelingt es gut, tieffrequente Außengeräusche auszublenden. Alltagsgeräusche wie eine blubbernde Kaffeemaschine, Baulärm vor dem Fenster oder Straßenverkehr schwächen die ohrumschließenden Muscheln merklich ab. Ein gewisses Grundrauschen bleibt im ANC-Modus jedoch bestehen, eine vollständige Abschirmung von Außengeräuschen ist nicht gegeben.

Hoher Tragekomfort

Für unbeschwerten Musikgenuss sollten Kopfhörer nicht nur gut klingen, sondern auch bequem auf dem Kopf sitzen. Der JBL 650BTNC ist trotz seiner Größe angenehm leicht. Er sitzt relativ fest, wodurch er auch dann nicht verrutscht, wenn man einmal schneller unterwegs ist. Die Polster lassen sich um 90 Grad schwenken, der Textilkopfbügel ist verstellbar und passt sich so einfach jeder Kopfform an. Durch die dicken Kunstlederpolster werden die Ohren zwar etwas warm, die Wärmeentwicklung hält sich aber in akzeptablen Grenzen.

Einfache Kopplung an Sprachassistenten

Die Over-Ears unterstützen den Bluetooth-Standard 4.2. Ein Druck auf den Power-Button versetzt sie direkt in den Pairing-Modus und sie verbinden sich automatisch mit den vorhandenen Ausgabegeräten. Wer sich zusätzliche Einstellmöglichkeiten wünscht, kann die kostenlose JBL Headphone App installieren. Die App bietet die Auswahl aus verschiedenen voreingestellten Equalizer-Sets sowie Möglichkeiten zur individuellen Klangeinstellung. Außerdem erlaubt sie den automatischen Download von Firmware Updates.

Gut gelungen ist JBL auch die Einbindung von Sprachassistenten. Die Sprachsteuerung lässt sich ebenfalls über die JBL Headphone App einrichten. Um Google Assistent oder Amazon Alexa zu aktivieren, reicht ein einfaches Tippen auf die linke Ohrmuschel.

Rund 26 Stunden Musikgenuss

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ohne Geräuschunterdrückung und bei höherer Lautstärke hält der Lithium-Polymer-Akku des JBL Live 650BTNC gut 26 Stunden durch. Im ANC-Modus kommt er auf etwa 20 Stunden im Bluetooth-Betrieb. Sind die Kopfhörer über Kabel mit dem Ausgabegerät verbunden, beträgt die Nutzungszeit sogar bis zu 35 Stunden. Praktisch ist der Schnelllademodus, über den der Akku in nur 15 Minuten genug Energie für sechs Stunden Musikhören bekommt.

Fazit zum JBL Live 650BTNC

Die Bluetooth-Kopfhörer JBL Live 650BTNC gefallen uns im Test ganz ausgezeichnet. Zu einem relativ günstigen Preis erhalten Musikliebhaber einen kabellos verwendbaren Kopfhörer mit ausgewogenem Klang und aktiver Geräuschunterdrückung. Die blendet zwar nicht alle Außengeräusche zu 100 Prozent aus, dämmt diese aber soweit, dass sie den Musikgenuss nicht mehr stören. Mit der JBL Headphones App lässt sich das Klangerlebnis noch weiter verbessern. Damit sind die Over-Ears eine tolle Alternative zu In-Ear-Kopfhörern wie den JBL Live 300TWS (hier im Test).

Den JBL Live 650BTNC im JBL Shop kaufen

Bildergalerie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden