News Ticker

Martin neuer Blogger für Servervoice

Wie ihr es gemerkt habt kamen in der letzten Zeit keine neuen Artikel von mir. Das lag nicht daran das ich nichts mehr für den Blog schreiben wollte sondern mir einfach die Zeit dafür gefehlt hatte bzw. immer noch fehlt. Aber ich wollte nicht, dass der Blog ohne neuen Artikel auskommen muss. Deshalb hatte ich einen weiteren Blogger für Servervoice gesucht welcher euch mit schönen Artikeln versorgen kann.
Nach einer doch längeren Suche und vielen Überlegungen wer am besten zu dem Blog passt habe ich mich für Martin entschieden. Denn ich denke er passt hier gut zu dem Blog und kennt sich auch bestens im IT und Technik Bereich aus, so das ihr euch auf viele interessante Artikel freuen könnt.

Hier noch eine Selbstbeschreibung von Martin, das ihr ihn auch etwas kennen lernt und genauer wisst wer hier jetzt auch bloggt.

Ich, Martin (22) aus Zwickau (Sachsen), studiere momentan Informatik im 6. Semester an der Universität in Tromsø, Norwegen. Schon früh übte ich mich, mehr oder weniger erfolgreich, im Computer reparieren. Zum Leidwesen meines Vaters und seiner Arbeit. Als ich zu 56K-Zeiten keine PC-Zeitschrift mehr ausließ und immer eine Knoppix-CD (danke PC-Welt 😉 am Körper trug, wusste ich schon was ich einmal werden wollte. Informatiker. Damals klang der Beruf noch nicht so nerdy für mich wie heute – aber ich hätte ja auch immer Busfahrer werden können.

Nach einer stürmischen Teenager-Zeit in verschiedenen Ländern bin ich 2004 irgendwie in Norwegen stecken geblieben (und zwar ganz, ganz weit im Norden). In den letzten Jahren habe ich ein paar interessante Projekte gestartet wie z.B. einen Spamfilter, ein Datenbank-Management-System (MySQL, nur stark vereinfacht) und zu guter Letzt bin ich vor einigen Wochen mit meinem eigenem Betriebssystem fertig geworden. Bei allem was ich tue, versuche ich aber immer das Ganze zu sehen und komplizierte Dinge einfach zu erklären – weshalb dieser Blog gut zu mir passt.

Neben der Informatik habe ich alle möglichen anderen Hobbys – von komisch bis suspekt ist alles dabei. Ich liebe Musik, mag öffentlichen Personen-Nahverkehr (besonders Busse), betreibe Lock-Picking und weiß was Nuckel auf italienisch heißt.

Was könnt ihr also von mir erwarten? Ich werde versuchen ein paar interessante Artikel-Reihen
zusammenzustellen und fleißig auf eure Fragen antworten. Bei Problemen und Vorschlägen stehe ich immer zu Verfügung. Bleibt nur noch auf eine gute Zusammenarbeit zu prosten.

Liebe Grüße
Martin

Ich heiße Martin hiermit herzlich willkommen hier auf dem Blog und wünsche euch viel Spaß beim lesen seiner Artikel.
Es wird jetzt aber auf keinen Fall so sein das nur noch Martin Artikel hier auf dem Blog schreibt, sondern es auch noch Artikel von mir geben wird. Es ist nur so das ich nicht ganz so viele Artikel schreiben werden kann wie es früher der Fall war. Ich hoffe das euch dieses Konzept so zu sagt wie ich es mir jetzt überlegt habe.