News Ticker

Blogparade: Unser Hoster (Webspace VServer Vergleich)

Es gibt wieder eine Blogparade bei der ich mit mache und zwar die Parade von basicblogger.de. Bei der Blogparade soll man über seinen Webspace Anbieter berichten. Ich finde das ein Interessantes Thema denn man sucht ja immer gute Hoster. Ich bin zwar er auf der Suche nach guten Serveranbietern aber vom Grundgedanken ist es eigentlich das Gleiche.

Ich hoste zurzeit meinen Blog auf einem VServer bei Ingate.de. Ich besitze dort den kleinsten VServer welchen es gerade im Angebot für 4 Euro gibt. Mit dem Server bin ich völlig zufrieden. Auf ihm sind noch ein paar andere Projekte gehostet und es reicht noch gut von den Ressourcen. Man kann natürlich einen VServer nicht mit einem Rootserver vergleichen. Aber für nicht zu große oder rechenintensive Projekte reicht euch ein VServer völlig aus.

Meine Empfehlung ist aber sich keinen Server zu mieten wenn man noch nicht wirklich Erfahrungen im Serverbereich gesammelt hat. Sonst kann es sehr schnell vorkommen, dass euer Server gehackt wird. Ein weiterer Tipp von mir ist bei einem VServer lieber auf einen Debian Server zu setzten als auf einen Windows Rechner. Denn  ein Linux ohne eine GUI (Grafische Oberfläche) verbraucht lang nicht so viel Rechenleistung wie ein Windows Server.

Wenn ihr euch mit Servern nicht aus kennt ist ein Webspace Paket auf jeden fall die bessere Wahl. Webspace ist jetzt auch schon so günstig geworden das es sich jeder leisten kann. Ich früher lange Zeit bei all-inkl Webspace und war damit sehr zufrieden und kann euch diesen Anbieter bestens empfehlen. Ich würde euch dort auch raten das ihr lieber ein bisschen mehr zahlt dafür aber zu einem seriösen Hoster geht. Denn bei einem schlechten Anbieter kann es vorkommen, dass er z.B. Server Probleme hat und dadurch eure Seite immer mal wieder down ist. Ich denke so etwas wollt ihr euren Lesern nicht zumuten :).

Webspaceanbieter:  Ingate
Verfügbarkeit: 1,5
Preis: 2
Auswahl an Angeboten: 2
Support: 2,5
Zufriedenheit: 2
Gesammteindruck: 2

Kurzen Zusammenfassung: Für den Einstieg ist Webspace auf jeden fall das Beste. Sucht euch einen großen Anbieter heraus welchen es schon lange gibt. Einen guten Anbieter habe ich euch ja oben schon genannt. Wenn euch aber auch die Server Administration fasziniert und ihr schon die ersten Erfahrungen im Serverbereich gesammelt habt könnt ihr euch einen VServer zulegen. Damit habt ihr halt viel mehr Freiheiten als bei einem Webspace aber auch mehr arbeit beim einrichten, warten etc.

5 Kommentare zu Blogparade: Unser Hoster (Webspace VServer Vergleich)

  1. Danke dass du mitgemacht hast… 🙂

  2. Finde es auf jeden fall eine Interessante Parade da mache ich doch gerne mit. Ich hoffe mal das auch die 5 Teilnehmer zusammen kommen das dein Preis auch verlost wird.

  3. Naja, ich überleg es mir vielleicht anderst, falls nicht… Kann ichs ja trotzdem irgentwie verlosen 🙂
    Aber dieses Preis wird bleiben, und schon 3 machen mit 🙂
    Erfolgreicher als damals.. 🙂

  4. Hehe das finde ich schön zu hören das der Preis auf jeden fall bleibt. Hoffe aber, dass noch ein paar mehr Blogs mit machen werden.

  5. Danke 🙂

Kommentare sind deaktiviert.